close suche flaechen instagram weblink architektur auftraggeber fertigstellung nutzung ArrowUp ArrowDown ArrowLeft ArrowRight fullscreen arrow-link download facebook linkedin menu message mypassion myplace myrestaurant overview phone profil xing

Mit genossenschaftlichem Wohnen auf Erfolgskurs

Daniel Hagmann Leiter Digitale Vermarktung

Tend vermarktet genossenschaftliches Wohnen im Westfeld, Basel.

Auf dem 35'000 m2 grossen Areal Westfeld im Westen Basels entsteht ein neues, lebendiges Stück Stadt mit Genossenschaftswohnungen sowie Flächen für Gewerbe- und Quartiernutzungen. Die Baugenossenschaft wohnen&mehr ist Bauträgerin und entwickelte das Areal zusammen mit beteiligten Nutzungspartnern und involvierten Behörden.

Das Westfeld steht für nachhaltiges Wohnen und Leben, geteilte Mobilität und sozialen Austausch. Hier entstehen 530 Wohnungen unterschiedlichster Grössen, Nutzungen und Charakteristik: 1,5- bis 7,5-Zimmer-Wohnungen, Maisonette- oder Clusterwohnungen, «Nestwohnen» für Patchworkfamilien und zumietbare Gäste- bzw. Jokerzimmer. Ein grüner, gemeinschaftlich nutzbarer Wohnhof, ein Quartierplatz mit Café und Restaurant sowie zahlreiche Services wie Kindergarten/ KiTa, Fitness und kleinere Läden runden das Wohnangebot ab.

Die Tend AG erhielt den Auftrag zur Vermietung der Wohnungen und darf damit einen entscheidenden Beitrag zur Belebung des Quartiers leisten. Ganz im Sinne der Auftraggeberin, der Baugenossenschaft wohnen&mehr, sorgen wir für eine ausgeglichene Durchmischung von Jung und Alt, von verschiedenen Nationalitäten und Einkommensstrukturen, die etwa der durchschnittlichen Basler Bevölkerung entsprechen wird. Die Vermietung findet in zwei Etappen (Mai und Dezember 2022) statt, bereits ab April beginnen wir mit der Betreuung der grossen Interessentenschaft. Wir freuen uns über diesen wichtigen Schritt zur Positionierung unserer Leistungen für genossenschaftliches Wohnen.

Das Westfeld  ein lebendiges Stück Stadt entsteht / www.westfeld-basel.ch (Visualisierung: nightnurse images, Zürich)

Kategorien: